Aktuelles

Thomas Paster
„ZWISCHENRAUMFLIMMERN“ – Malerei

…indem die Flächen geöffnet werden, Luft und Freiraum innerhalb und zwischen den Farbflecken und Flächen gelassen wird, kann in diese Leerstellen auch die innerlich erlebte Farbe zu den „Außenfarben“ dazugemalt werden und dadurch ein lebendigerer Gesamteindruck entstehen.

Thomas Paster präsentiert in der Brauhausgalerie in Freistadt teils großformatige Landschaftsgemälde, Portraits und gegenstandslose Farbkompositionen. Seine „Real-Imaginationen“ entstehen in der Arbeitsweise der Lasur-Schicht-Malerei.

Samstag, 15. September – Sonntag, 30. September 2018
Sa So Fei 13 – 18 Uhr
/ Eintritt frei

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 13. September 2018, 19 Uhr
Einführende Worte: Lydia Altmann-Höfler – Kunsthistorikerin
Musik: Kurt Edlmair – Klarinette

 

Herbert Wagner

Weitere Details folgen.

Samstag, 13. Oktober – Sonntag, 28. Oktober 2018
Sa So Fei 13 – 18 Uhr
/ Eintritt frei

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19 Uhr

 

Robert Mihlan und Günther Hammer
„pars pro toto“

Samstag, 17. November – Sonntag, 02. Dezember 2018
Sa So Fei 13 – 18 Uhr
/ Eintritt frei

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 15. November 2018, 19 Uhr

In meinen Pinselzeichnungen und großformatigen Wasserfarbenbildern nimmt die Landschaft den größten Raum ein. Hier gilt aber, dass das Bild nicht ein Ausschnitt aus einer gegebenen Landschaft oder einer „Ansicht von …“ ist, sondern eine Erfindung bei der, in Anlehnung an die Tradition der chinesischen Malerei der „Berge und Wasser“ aus der Pinselbewegung heraus sich ein Ganzes bilden soll.
Das Bild: „sonnenwarmer Fels“, Tusche und Aquarellfarben auf Büttenpapier

Robert Mihlan

Meine Bilder sind genau genommen Reproduktionen (im Sinne von wieder-produziert).
Einige geben vergrößerte bzw. verkleinerte Fragmente von früheren Bildern wieder,
andere sind übermalte Digitaldrucke aus alten Skizzenbüchern.
Das Bild „am Strand“ ist beides zugleich.
Es bezieht sich auf ein großformatiges Figurenbild.

Günther Hammer