Ausstellungen 2021

Ferienpass

Der Verein beteiligt sich heuer erstmals mit zwei Aktivitäten am Ferienpass für Kinder in Freistadt. Anmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungstermin bei Silvia Purkhauser Tel. 07942 75105 oder peter.purkhauser@gmail.com.

Treffpunkt: Brauhaus Freistadt im Hof beim Brunnen.

Bilder und Eindrücke über unsere Veranstaltungen können Sie auch auf unserer Facebook Seite finden.

Mittwoch, 28. Juli 2021

KOPFSACHE — Gesichter, Masken, Porträts gestalten
15-17 Uhr

Wir lassen uns von verschiedenen Darstellungen von Köpfen (Mensch und Tier) anregen. Was macht ein Gesicht aus? Wie kann ich es gestalten mit Farbe, Pinsel, Schere und Papier…

Teilnahme: Kinder und Jugendliche ab 5 Jahren, maximal 10 Personen, mitzubringen sind Wasserfarben, Pinsel, Bleistift, Schere. Wir arbeiten in der Brauhausgalerie.

Mittwoch, 04. August 2021

Natur zeichnen — Nature Journaling
15-17 Uhr

Blüten, Blätter, Sträucher — welche Formen und Farben haben sie? Wie ist eine Pflanze aufgebaut? Wie kann ich sie darstellen?

Teilnahme: ab 10 Jahren, maximal 10 Personen, mitzubringen sind Zeichen- und Malutensilien nach individueller Vorliebe. Wir arbeiten im Freien (Sonnenschutz, etwas zu trinken, ev. Sitzunterlage mitbringen), bei Schlechtwetter in der Brauhausgalerie.

Acht Kinder nahmen am Ferienpassprogramm „Natur zeichnen“ teil, einige waren bereits bei „Kopfsache – Gesichter, Masken, Porträts gestalten“ mit dabei, andere waren neu. Bereits im Hof vom Brauhaus luden wir die Kinder ein sich umzusehen, welche Pflanzen oder Tiere es zu sehen gab. Dann zeigten wir einige Bildbeispiele und wir besprachen, worauf man achten könnte, zum Beispiel die Farbigkeit, die vielen unterschiedlichen Grün- oder Brauntöne, die Formen…Ein gemütlicher Spaziergang brachte uns zum Stadtgraben. Jetzt ging es ans Zeichnen. Eine Aufgabe lautete möglichst unterschiedliche Blattformen auf einem Zeichenblatt darzustellen mit Bleistift oder Farben und vielleicht auch zu benennen. Das wurde sehr gut umgesetzt. Großes Glück hatten wir übrigens mit dem Wetter, denn bis auf ein paar Regentropfen (die von einigen gleich mitgezeichnet wurden) blieben wir trocken.

Silvia Purkhauser

Gemeinsames Zeichnen und Malen

Die Brauhausgalerie lädt zum gemeinsamen Zeichnen und Malen. Keine Anmeldung, einfach kommen. Jeweils ab 16 Uhr, solange du willst. Wir arbeiten draußen, nur bei Schönwetter.

Treffpunkt jeweils Brauhaus Freistadt im Hof. Mitzubringen sind eigene Zeichen- und Malutensilien, Sonnenschutz, etwas zum Trinken und eventuell Klapphocker/Sitzunterlage o.ä.

Sonntags, 18. Juli und 22. August 2021

Urban Sketching — Zeichnen in der Stadt

Klassische Architekturstudien, Stadtimpressionen oder schnelle Skizzen, eingeladen ist jeder, der Freude am Zeichnen in der Stadt hat oder es einmal versuchen will…

Sonntags, 25. Juli und 15. August 2021

Natur Journaling — Natur zeichnen

Pflanzen, Bäume, Tiere, exakte Naturstudien, flüchtige Impressionen oder das ganz persönliche Nature Journal- willkommen sind alle, die Interesse an der Naturbeobachtung und Darstellung haben.

Ausstellungen

Blütenzauber | Öl auf Leinwand | 140×180 cm

Harald Birklhuber

Samstag, 11. September – Sonntag, 26. September 2021
Sa So Fei 13 – 18 Uhr
/ Eintritt frei
Samstag den 18.09.2021 geschlossen!

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 09. September 2021, 19 Uhr

  • 1961: in Steyr geboren, lebt und arbeitet in Kronstorf, Oberösterreich
  • 1976 – 1991: VÖEST – Alpine AG Linz
  • 1992 – 1996: Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz, Meisterklasse Malerei und Grafik
  • 1997: Diplom und Sponsion zum Magister artium, seither freischaffender Künstler

Mit seiner ausgeprägten Fähigkeit, die Umgebung mit einem „liebenden Auge“ und dem „Blick auf des Schöne“ zu betrachten, gelingt es Harald Birklhuber in seinen Werken, die Menschen zu berühren und zu fesseln. Im Streben nach Wahrheit und auf der Suche nach dem Sinn unserer Existenz ist der Künstler eins mit Oscar Wilde (1854 – 1900): „Das wahre Geheimnis des Lebens liegt im Suchen nach der Schönheit.

Johann Niederlechner, Altstadtgalerie Hall